Ekel

Der Ekel ist aller bösen Säfte letztes Sammelbecken. Der Ekel bricht sich seine Bahn. Was zuvor nur ein leichtes Ärgernis war, ein Hauch von ästhetischem Ungenügen, ein vorübergehendes Gefühl von Unwohlsein, ist auf einmal ein lodernder, existentieller Widersinn.