Ekel

Ekel Der Ekel ist aller bösen Säfte letztes Sammelbecken. Das Becken gärt und bäckt an, qualmt und braust, so dass wir unbeschadet weder hören, noch sehen, noch riechen können. Ein unkeuscher Brei. Auf der Schicht, die sich darauf bildet könnten wir tanzen. Eine Krampfader zuviel, eine Fistel mehr, und immer unansehnlich in unserem Blickfeld. Der Ekel bricht sich seine Bahn. …